Statement „Wintersport als Wachstumsmotor“

Dr. Günther Reibersdorfer

Dr. Reibersdorfer

„… der ‚Turbo‘ für die Tourismusbilanz!“

Dr. Günther Reibersdorfer, Generaldirektor Raiffeisenverband Salzburg

„Der Wintertourismus in Salzburg hat eine hohe regionalwirtschaftliche und beschäftigungspolitische Bedeutung. Neue, moderne Tourismusstrukturen setzen wichtige Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung in der Region.

Die Tourismusbranche sichert und schafft Arbeitsplätze, die nicht ins Ausland verlagert werden können. Viele vor- und nachgelagerte Bereiche schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze, Investitionsvolumen und Konsumanreize.

Höhere Zuwachsraten als andere Bundesländer machen Salzburg zum touristischen Vorzeigeland. Die Wintersaison ist der „Turbo“ für die Tourismusbilanz, die Wertschöpfungskette reicht — inklusive Skiindustrie, Hotellerie und Sportartikelhandel — weit über das touristische Kerngeschäft hinaus.

Das vielseitige Angebot an Wintersportarten, die urigen Berghütten, die Gastronomie in ihrer Vielfalt, das Brauchtum der traditionsreichen Orte und die Kultur in den Städten sind der Garant für einen gelungenen Winterurlaub in Salzburg.“

© Copyright 2006-2018 Schenner & Partner GmbH, Mittersil | Impressum | Datenschutzbestimmung

Briefkopf