Mag. Dr. Oliver Fritz

Mag. Dr. Oliver Fritz

Ökonom 

Kurzportrait

Oliver Fritz ist als Ökonom am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) in Wien tätig. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Universität Graz sowie der Promotion an der University of Illinois at Urbana-Champaign, USA, war die erste Station seiner wissenschaftlichen Laufbahn das Institut für Technologie und Regionalpolitik der Joanneum Research. Im Jahr 2001 trat Oliver Fritz dem WIFO bei, wo er Mitglied des Forschungsbereichs Regionalentwicklung und Struktureller Wandel ist. Seine Forschungsaktivitäten konzentrieren sich einerseits auf den Bereich des Tourismus: Dr. Fritz ist unter anderem an der Erstellung der Tourismussatellitenkonten für Österreich auf nationaler und regionaler Ebene beteiligt, für die Tourismusprognosen am WIFO verantwortlich und hat erst kürzlich die Förderaktivitäten der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank evaluiert. Darüber hinaus gilt sein wissenschaftliches Interesse regionalökonomischen Fragenstellungen, insbesondere empirischen Wirkungsanalysen mittels makroökonomischer Modelle. Oliver Fritz fungiert seit 2009 auch als Geschäftsführer der Internationalen Input-Output Gesellschaft, einer weltweit agierenden wissenschaftlichen Vereinigung mit Sitz in Wien, und lehrt an den Universitäten Wien, Graz sowie an der Fachhochschule Burgenland.

© Copyright 2006-2021 Schenner & Partner GmbH, Mittersil | Impressum | Datenschutzbestimmung

Briefkopf